Lost Levels

Indiespiele, Anglizismen und du.

Das Sayonara-Wild-Hearts-Syndrom

29.09.2021 72 min

Manchmal braucht man einfach ein Spiel wie das liebste Comfort Food. So wie das Biberstrategiespiel Timberborn oder das Animal-Crossing-Like Haven Park, mit denen Daniel teilweise noch bis kurz vor der Podcast-Aufnahme beschäftigt war. Florian hingegen will Krawall statt Komfort und wirft die Indie-Skate-Konkurrenz Skatebird und The Ramp in einen virtuellen Ring, wobei das zen-mäßige interaktive Spielzeug als klarer Sieger hervorgeht. Gleiches lässt sich nicht vom viel zu langen, aber optisch hervorragenden The Artful Escape sagen. Visuell ansprechend sind auch Christinas Titel Potion Craft und Crime Reaper, wobei sie nur von einem Spiel komplett überzeugt ist. Unsere Leckerlevels zwischen dicker Mayonnaise, veganen Fleischbrötchen und Orangenschmarrn überzeugen dafür auf ganzer Linie.
Im Cast besprochene Spiele:

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts